Cooles Projekt

Hurra, ich darf für meinen süssen Neffen einen Pullover stricken, ja, und das auf seinen ausdrücklichen Wunsch hin, oh, was bin ich froh ;)

Letztes Jahr, beim Stricken des Ohnezahns, beobachtete mein achtjähriger Neffe meine Arbeit neugierig und rief dann voller Begeisterung:

"Wow Tante, das ist ja mega schööön. Du bist mega begabt. Ich verstehe nicht wieso du deinen langweiligen Job machst und nicht das?"

"Hä? Mein Job? Langweilig? Softwareentwicklung ist doch nicht langweilig…"

"Aber sicher nicht so cool wie das da; kannst du mir bütte, bütte auch etwas stricken, etwas 'Cooles', bütteee?"

Tja, was sagt man dazu, das klingt ja wie Musik in meinen Ohren :)

Ich muss wohl nicht erwähnen, dass wir dann sofort nach einem geeigneten Garn geschaut haben und wie gut, dass Tantes Wolllager einiges zu bieten hat oder? Er hat sich für ein dunkelblaues und graues Baumwoll-Garn entschieden und ich musstedurfte sofort mit dem Pullover anfangen.



Angefangen habe ich damit schon im Dezember. Der Rückenteil wurde (wie immer) im Nu fertig, mit dem Vorderteil hadere ich aber noch (auch wie immer), die Luft ist mir irgendwie ausgegangen :(

Ich hoffe, dass ich diese inaktive Phase bald überwinde und ihm den Pullover noch in diesem Jahr fertigstricke, ja, sonst kann er ihn wohl seinem Sohn geben von der 'mega begabten Grosstante' ;)))

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 


Allerlei
Basteln
Häkeln
Malen
Stricken
Wollschaf
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren