Mittwoch, 26. August 2015

'Cooler Pullover' fertig

Endlich, nach so vielen Monaten ist der Pullover für meinen Neffen fertig. Ich war nahe dran, aus dem Pullover einen Pullunder zu machen, die Ärmel wollten mir einfach nicht gelingen, ich habe sie insgesamt dreimal gestrickt, nun aber ist er fertig und meinem kleinen Liebling gefällt er sehr.

Montag, 17. August 2015

Waschlappen gestrickt

Die Packschnur war natürlich zum Altpapierbündeln gedacht, als ich aber die schöne Farbe sah, konnte ich nicht anders und habe daraus einen Waschlappen gestrickt.


Hamamzubehör


Wäscht sich sehr gut damit, kann ich wärmstens empfehlen.

Gestrickt mit NS 5

Mittwoch, 18. März 2015

Cooles Projekt

Hurra, ich darf für meinen süssen Neffen einen Pullover stricken, ja, und das auf seinen ausdrücklichen Wunsch hin, oh, was bin ich froh ;)

Letztes Jahr, beim Stricken des Ohnezahns, beobachtete mein achtjähriger Neffe meine Arbeit neugierig und rief dann voller Begeisterung:

"Wow Tante, das ist ja mega schööön. Du bist mega begabt. Ich verstehe nicht wieso du deinen langweiligen Job machst und nicht das?"

"Hä? Mein Job? Langweilig? Softwareentwicklung ist doch nicht langweilig…"

"Aber sicher nicht so cool wie das da; kannst du mir bütte, bütte auch etwas stricken, etwas 'Cooles', bütteee?"

Tja, was sagt man dazu, das klingt ja wie Musik in meinen Ohren :)

Ich muss wohl nicht erwähnen, dass wir dann sofort nach einem geeigneten Garn geschaut haben und wie gut, dass Tantes Wolllager einiges zu bieten hat oder? Er hat sich für ein dunkelblaues und graues Baumwoll-Garn entschieden und ich musstedurfte sofort mit dem Pullover anfangen.



Angefangen habe ich damit schon im Dezember. Der Rückenteil wurde (wie immer) im Nu fertig, mit dem Vorderteil hadere ich aber noch (auch wie immer), die Luft ist mir irgendwie ausgegangen :(

Ich hoffe, dass ich diese inaktive Phase bald überwinde und ihm den Pullover noch in diesem Jahr fertigstricke, ja, sonst kann er ihn wohl seinem Sohn geben von der 'mega begabten Grosstante' ;)))

Sonntag, 25. Januar 2015

Projekte 2014

Stricktechnisch gesehen war 2014 ein gutes Jahr. Ein UFO wurde fertig, neue Projekte angefangen und diese auch fertiggestrickt. Zu denen gehört auch diese Mütze:



Ich hatte vorletztes Jahr schon eine Mütze mit ähnlicher Wolle gestrickt und war sehr zufrieden damit.

Mützen sind doch ideal zum Verschenken, sie sind schnell gestrickt und sehr nützlich, wenn draussen Minustemperaturen herrschen. Auf Wunsch musste ich die Mütze genug breit machen, damit die Haare nicht plattgedrückt werden ;)


Gestrickt in kraus rechts mit NS 6, Wollverbrauch ca. 90 g

Montag, 5. Januar 2015

Ohnezahn gestrickt

Das liebste Kind ist grosser Fan von Ohnezahn, es spielt mit Hingabe mit den Plastikfiguren und baut manchmal aus Kissen den Ohnezahn und fliegt auf ihm ;))) So kam ich auf die Idee, diesen süssen Drachen im grösseren Format zu nähen; aber das Nähen gehört leider nicht zu meinen Leidenschaften, also dachte ich, kein Problem, dann werde ich den Ohnezahn häkeln; noch bevor ich aber damit anfing, wusste ich, dass auch dieses Unterfangen nicht zum Erfolg führen würde, denn Häkeln mag ich zwar aber nur Kleinigkeiten… also habe ich den Ohnezahn gestrickt. Besser gesagt: ich habe den Ohnezahn gestrickt/gehäkelt/genäht.

Ohnezahn

Eine Strickanleitung fand ich keine, so habe ich drauflos gestrickt, stets die Ohnezahn-Figur vor Augen… und was soll ich sagen, ich bin sehr zufrieden damit. Besonders schön finde ich die Zähne und die Prothese des Ohnezahns.

Ohnezahn im Chrütergarte

Unser Ohnezahn misst nun stolze 89 cm und seine Flügelspannweite beträgt 75 cm, ein süsses Ungetüm also und bereits Liebling der ganzen Familie;)))

Montag, 1. Dezember 2014

Olive fertig

Wieder einmal ein Projekt, das ich sehr gerne gestrickt habe und fast traurig war als er fertig wurde ;) Ich hoffe, er wird meiner Mutter auch sehr gefallen.



Die Idee für die Taschen kam mir erst, als ich die Maschenprobe auftrennen wollte und statt sie aufzutrennen, habe ich eine zweite gestrickt ;)

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Pullover Olive

Mein Sommerpullover aus Sabrina dümpelt vor sich hin... das Weiterstricken fällt mir irgendwie schwer, wahrscheinlich weil er mir in der Zwischenzeit nicht mehr sooo gefällt wie auch schon, mmphf... da kam es mir doch gerade recht, dass ein Winterpullover gewünscht wurde... Perfekte Ausrede, um den Sommerpulli beiseite zu legen ;)))

Die schon seit Urzeiten in meinem Wollschrank geduldig auf ihre Bestimmung wartende grüne Wolle hat meiner Mutter sehr gut gefallen, also habe ich mich entschlossen, ihr einen Winterpullover daraus zu stricken. Ein geeignetes Muster fanden wir schnell und ich konnte sofort loslegen ;) Der Vorderteil wurde in Rekordzeit (für meine Verhältnisse) von nur fünf Tagen fertig ;))) Der Rückenteil würde ebenso schnell fertig werden, ja, wenn ich die Zeit dazu hätte, aber es kommt immer etwas dazwischen, sodass ich das Strickzeug manchmal für mehrere Tage auf die Seite legen muss :( tja, dabei strickt es sich sehr leicht und schnell mit NS 5.



Wir haben den Pullover 'Olive' getauft, weil die schöne Farbe uns an grüne Oliven erinnert, ich hoffe, ich kann ihn noch vor dem ersten Schnee fertigstricken... aber wer's glaubt, ...

Montag, 21. Juli 2014

Türkische Wolle - schöne Ferien-Mitbringsel

Jedes Mal staune ich von neuem, wenn mich meine Füsse, an mir unbekannten Orten, zielstrebig zu Wollläden führen, und können diese noch so versteckt oder klein sein, ich lande IMMER vor/in einem Wollgeschäft ;))) manchmal richtig unheimlich für meine lieben Begleiter und glückliche Schicksalsfügung für mich ;))) aber, hey, ich kann wirklich nichts dafür, ehrlich nicht, viel mehr glaube ich, dass die Wolle meine Füsse lenkt, weil sie unbedingt zu mir möchte, ja ja, eine Art Woll-Magie eben...

Und das sind die Schönheiten, die unbedingt zu mir wollten:



Die grau/zartlila in der Mitte sind aus Bambuswolle, Nadelstärke 2.5 - 3.5, schön weich und kuschelig. Ich bin gespannt, wie sich die Bambuswolle verstrickt, hoffentlich bleibt sie auch nach dem Waschen in Form und leiert nicht aus.

Die grau/hellgrünen sind ein Leinen/Polyester-Gemisch, Nadelstärke 2.5 - 3.5, ideal für ein Sommerjäckchen



Die olivgrünen sind aus Kunstfasern, Nadelstärke 2 - 3, ich suche nun ein geeignetes Modell für diese schöne Wolle. Die Maschenprobe, gestrickt mit NS 2.5, verheisst schon mal Gutes ;), die Wolle ist angenehm weich und verstrickt sich sehr gut



Die blauen und hellgrünen Garne sind aus Microfasern, Nadelstärke 2.5 - 3.5, wunderschöne Farben und herrlich weich, im Kaufrausch habe ich 100% Baumwolle gelesen (Halluzination?!), erst später beim Bewundern meiner Schätze las ich Microfiber Acrylic und machte grosse Augen, aber ehrlich gesagt, es stört mich nicht im Geringsten, denn das Garn fühlt sich sehr gut an und ich würde am liebsten jetzt gleich anfangen damit zu stricken...

So schön die Neuankömmlinge auch sind, zuerst werde ich meinen Sommerpulli fertigstricken – vorher wird nichts angefangen - Punkt.

Allerlei
Basteln
Häkeln
Malen
Stricken
Wollschaf
Profil
Abmelden